de-CH rm-CH
Chamonna Tuoi

Die Hütte liegt auf 2250 m zuhinterst im Tuoi-Tal, direkt am Fusse des Piz Buin (3312 m), inmitten der Silvretta, wo die drei Bäche vom Jamjoch, vom Vermuntpass und von der Mittagsplatte zusammenfliessen.

Die Hütte ist eine im traditionellen Stil gebaute SAC-Hütte. Sie wurde mehrmals umgebaut und vergrössert. Die Hütte ist im Sommer und im Winter bestens geeignet für Bergtouren, Skitouren und Wanderungen. (Kategorie 1). Gutbürgerliche traditionelle Küche, Engadiner Spezialitäten wie Nusstorte, Salsiz, Speck und Käse sind selbstverständlich auf der Speisekarte. Ausserhalb der Saison Selbstversorgerhütte.
Gäste

Wanderer, Skitourenfahrer und Bergsteiger, Familien, Senioren, Biker.

Einrichtung, Plätze

74 Plätze, Matratzenlager in traditionell eingerichteten SAC-Schlafräumen, Aufenthaltsraum / Stube, Waschraum  und Toiletten mit Wasserspülung.

Hüttenwart

Christian Wittwer, Ruzön 254, 7530 Zernez.

Reservationen


Während der bewarteten Zeit gemäss Homepage.

Beachten Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Führer

SAC-Clubführer, Bündner Alpen 8, SAC-Verlag

Karte

1:25'000: 1198 Silvretta
1:50'000: 249 Tarasp
online (gps-tracks.com)

Talort

Guarda (1653 m), malerisches Engadinerdorf, im Jahre 1975 mit dem Henri-Louis-Wakker-Preis ausgezeichnet.Anreise Mit öffentlichem Verkehr: Mit der Eisenbahn bis Landquart, dann umsteigen und weiter über Klosters, Vereinatunnel nach Guarda Station, anschliessend mit Postauto nach Guarda. Fahrplanfelder 880, 900, 910 960 und 960.60.
Mit PW über Autoverlad Vereina bis Bahnhof Sagliains oder über den Flüelapass, dann weiter nach Guarda. (Parkplatz vor dem Dorf). Der Flüelapass ist im Winter gesperrt.
Anreise aus Deutschland und Österreich über Landeck Richtung St. Moritz bis nach Guarda.
Anreise aus dem Oberengadin Richtung Scuol bis nach Guarda.

Zustieg

Ab Guarda auf gemütlichem Wanderweg: 2,5 Std., gut markiert.

Tourenziele ab Chamonna Tuoi

  • Nach Ftan und Ardez über Furcletta, ca. 5 Std., markiert.
  • Zur Heidelbergerhütte über Furcletta, Val Urezzas, Val Urschai, Fuorcla Tasna, Val Fenga, ca. 8 Std.
  • Zur Jamtalhütte über Jamjoch, Jamtal, ca. 6 Std. (über Gletscher).
  • Zur Jamtalhütte über Furcletta, Val Urezzas, Val Urschai, Pass da Futschöl, Jamtal, ca. 8 Std. (ohne Gletscher).
  • Zur Wiesbadnerhütte über Fuorcla Vermunt, ca. 5 Std. (über Gletscher).
  • Zur Silvrettahütte über Plan Rai, Silvrettapass, ca. 7 Std. (über Gletscher).
  • Zur Chamonna Marangun da Lavinuoz über Fuorcla d'Anschatscha, ca. 5 Std.
  • Zur Chamonna Linard über Lavin, ca. 5 Std.

Gipfel

  • Piz Buin (3312 m), ca. 5 Std. (Gletschertour).
  • Piz Fliana (3281 m), ca. 5 Std. (Gletschertour).
  • Silvrettahorn (3243 m), ca. 6 Std. (Gletschertour).
  • Verstanclahorn (3297 m), ca. 7 Std. (Gletscher- und Klettertour).
  • Dreiländerspitze (3197 m), ca. 5 Std. (Gletschertour).
  • Hintere und Vordere Jamspitze (3176 m) ca. 4 Std. (Gletschertour).
  • Viele weitere wunderschöne Hochgebirgs- und Klettertouren.
  • Piz Buin Grond und Piz Buin Pitschen.

Besonderes

Das Val Tuoi wird fast bis zur Hütte landwirtschaftlich bewirtschaftet. Sehr schönes mehrsprachiges Buch über die Flora des Val Tuoi (Edmond Perret-Gentil: Flora da la Val Tuoi Engiadina. Edition Edmond Perret-Gentil).

Umgebung Hütte / Kinder

Hochtal mit weiten Weiden und eindrücklichen verschneiten Bergriesen. Steinwild und Gämsen, Bergseen Lai Blau und Lai Verd, Hochalpenflora. Die Hüttenumgebung eignet sich ausgezeichnet für Kinder zum Spielen, im Sommer oft weidende Tiere in Hüttennähe.

Fotos

Album
Kontakt
Hüttentelefon: +41 81 862 23 22
Mobile: +41 79 682 32 23
Homepage: www.tuoi.ch

Öffnungszeiten Winterraum ganzjährig

Bewartung
  • mitte Juni  bis Mitte Oktober
  • 26. Dezember bis 6. Januar
  • anfangs Februar bis Mitte Mai